27. November 2018

Hugo-Häring-Landespreis 2018 geht an den HOF8

v.l.n.r.: Herwig Spiegl (Jury), Staatssekretärin Gisela Spett, Architekt Rolf Klärle, Andreas Fischer-Klärle, Prof. Dr. Martina Klärle und Alexander Vohl (BDA)

Auch im Jahr 2018 geht der Preisregen für den HOF8 weiter. Im Rahmen eines Festaktes in Heilbronn wurde unser Plusenergiehof am 23.11.2018 mit dem Hugo-Häring-Landespreis ausgezeichnet.

Für den alle drei Jahre ausgelobten Hugo-Häring-Preis wurden in Baden-Württemberg 648 Arbeiten eingereicht. 151 Projekte erhielten 2017 zunächst den kleinen Hugo und gingen ins Rennen um den Landespreis. Sieben Bauten wurden in dem zweistufigen Verfahren mit dem großen Hugo prämiert.

In der BDA-Kreisgruppe Franken hatte die Jury im Vorjahr 50 Projekte zu bewerten. Elf Bauten bekamen einen kleinen Hugo, unter anderem das Carmen-Würth-Forum in Gaisbach, die Sporthalle in Lauffen, Gebäude auf dem Bildungscampus und der Platz am Bollwerksturm in Heilbronn.

Der HOF8 hingegen hat mit dem großen Hugo den Landespreis erhalten. Für die Jury war die multifunktionale Nutzung – Büro, Hebammenpraxis, barrierefreies Wohnen – eine vorbildliche Antwort auf Fragen der Dorferneuerung. Damit könne man dem Aussterben der Ortskerne entgegentreten.

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2018

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de