12. November 2018

MITEINANDER REDEN

MITEINANDER REDEN – Nach diesem Motto fördert die Bundeszentrale für politische Bildung einen Ideenwettbewerb zur Kommunikation und Teilhabe für Akteure im ländlichen Raum. 

Gesucht werden 100 Projekte in Gemeinden und Gemeindeverbänden mit weniger als 15.000 Einwohnern. Die Themen sind sehr vielfältig, von der Schließung der Ortsbibliothek, über die Verbesserung der Anbindung mit Bus und Bahn, die Weiterentwicklung des Ehrenamts, usw. Die Fördersumme beträgt zwischen 5.000 und 12.000 €. 

Gefördert werden Sach-, Reise- und Honorarkosten, z.B. Workshops, Vorträge, Exkursionen, Filmclips, etc. für einen Zeitraum von 2 Jahren. Nicht gefördert werden Projekte mit wirtschaftlicher Betätigung und der Erwerb, Bau oder Renovierung von Grundstücken oder Gebäuden. 

Bewerben Sie sich bis zum 20. Januar 2019 mit einem Motivationsschreiben. Wir unterstützen Sie hierbei gerne! Sprechen Sie uns an!

Mehr Infos unter: https://miteinanderreden.net/

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2018

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de