08. Oktober 2018

DVW-Merkblatt verabschiedet

Das vom Umweltbundesamt formulierte Ziel, bis 2050 die gesamte Stromerzeugung auf Erneuerbare Energien umzustellen, kann nur durch einen verstärkten PV-Ausbau erreicht werden. 

Über die Bauleitplanung wird das Baurecht für Freiflächen-PV-Anlagen geschaffen, mögliche Nutzungskonflikte aufgedeckt und die unterschiedlichen Belange von Klima-, Umwelt- und Artenschutz untereinander abgewogen.

In diesem Zusammenhang wurde vom Deutschen Verein für Vermessungswesen (DVW) e.V. in Zusammenarbeit mit der Frankfurt University of Applied Sciences und der Klärle GmbH kürzlich das Merkblatt "Bebauungsplanung für Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen" veröffentlicht.

Das Merkblatt gibt einen Überblick zu den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie übertragbare Handlungsempfehlungen für die Erstellung von Bebauungsplänen für Freiflächen PV-Anlagen.

Das Merkblatt (PDF-Datei) können Sie hier herunterladen.

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2018

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de