Veröffentlichungen

Bücher/Buchartikel

  • Klärle M., Schmitz H. J., Fiedler S., Reichhardt, U. (Hrsg.) (2014): OnTop im internationalen Hochschulwettbewerb Solar Decathlon Europe 2014, ISBN 978-3-943787-48-1.
  • Klärle, M. (Hrsg.): Erneuerbare Energien unterstützt durch GIS und Landmanagement. Potenziale erkennen - Standorte finden, 2012, Wichmann Verlag; ISBN-13 978-3879075188.
  • Klärle, M.: Grünflächeninformationssysteme. In: Grünflächen-Pflegemanagement - Dynamische Pflege von Grün, Niesel, A. (Autor), Eugen Ulmer Verlag; ISBN-13 978-3-8001-4948-3, 2006.
  • Klärle, M., Krauße, M., Hopf, S., Pfeuffer, D.: DORF KOMM!+ Dörfer beleben, Flächen sparen, Leitfaden für Kommunen und Landkreise, Steinbeis Edition, ISBN 978-3-938062-53-1, 2006.

Wissenschaftliche Publikationen

  • Klärle, M. (2016): Das Unmögliche möglich machen. HOF8: Die Sanierung eines 200 Jahre alten landwirtschaftlichen Hofes zum Plusenergie-Hof. In: PIER F Magazin 2016, pp. 34-39.
  • Klärle, M. (2016): HOF8 - Der Plusenergiehof im Taubertal. In: Green Buildings, Innovative Gebäude und Quartiere mit erneuerbaren Energien 10/2016, Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V., pp. 107-112.
  • Klärle, M. (2016): Solar-Kataster für ganz Hessen freigeschaltet. In: immobilien & bewerten 04/2016, pp. 177/178.
  • Klärle, M., Hennecke, D. (2016): GIS-basierte Solarpotenzialanalyse von städtischen Fasaden im Tagesverlauf. In: gis.Science 4/2016, Wichmann-Verlag 2016, pp. 119-125.
  • Klärle, M. (2016): Reduzierung des Flächenverbrauchs durch Förderung der Dorf- und Wohnumfeldentwicklung, DVW-Schriftenreihe Band 84/2016, DVW Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V., Wißner-Verlag 2016, ISBN 978-3-95786-098-9, pp. 27-34.
  • Klärle, M., Müller, H. (2016): Mit integriertem Flächenmanagement zur ganzheitlichen Lösung von Landnutzungskonflikten. In: Landentwicklung Aktuell, Ausgabe 2016, pp. 29-30.
  • Klärle, M. (2016): Landmanagement vor neuen Herausforderungen: Wie gehen wir mit der Digitalisierung, dem demografischen Wandel und der Energiewende um?, in: Visionen der Landentwicklung in Deutschland, Sonderheft 08/2016, Deutsche Landeskulturgesellschaft DLKG, ISSN 1614-5240, pp. 96-102.
  • Klärle, M. (2015): Ein großes landwirtschaftliches Gebäude im Plusenergiestandard - Das Pilotprojekt HOF8. In: VME Jahrbuch 2015, pp. 315-324.
  • Klärle, M. (2015): Nachverdichtung contra Klimaschutz? Nicht unbedingt., Gastkommentar in: Privates Eigentum 12_2015, p. 26.
  • Klärle, M. (2014): GIS-gestützte Standortsuche, in: stadt + werk 9/10 2014, p. 23.
  • Klärle, M. (2014): Studiengänge an der Frankfurt University of Applied Sciences, mit Bezug zur Erneuerbaren Energie und der Geoinformation, in: Die Ingenieurin, dib – deutscher ingenieurinnenbund, IV-2014, pp. 27-30.
  • Klärle, M. (2014): WIND-AREA – Automatisierte Standortanalyse für Kleinwindkraftanlagen auf der Basis von 3-D-Geodaten, in: FORUM 2/2014 (Zeitschrift des Bundes der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.), pp. 22-25.
  • Klärle, M. (2014): Dörfer beleben, Flächen sparen so können Dörfer dem demographischen Wandel Paroli bieten. In: Kirche im Ländlichen Raum, 2014, pp. 10-17.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. (2014): WIND-AREA – Automatisierte Standortanalyse für Kleinwindkraftanlagen auf der Basis von 3D-Geodaten. In: gis.SCIENCE, 02/2014, pp. 73-76.
  • Klärle, M. (2014): Interview: Stadtplaner für Kleinwindräder. In. ERNEUERBARE ENERGIEN, 06/2014, pp. 24-25.
  • Klärle, M. (2014): Lücke für die Kleinwindanlage. Business Geomatics. Online: business-geomatics.com.
  • Klärle, M. (2014): WIND-AREA - automatisierte Standortanalyse für Kleinwindkraftanlagen auf der Basis von 3D Geodaten. Online: sonnenseite.com. 
  • Klärle, M., Langendörfer, U. (2014): Bebauungsplanung für Windkraftanlagen, DVW-Merkblatt 6-2014.
  • Klärle, M. & Lanig, S. (2014): In Stadt und Land: Potenziale on demand. In: Sonne, Wind und Wärme, 01/2014, pp. 62-65.
  • Klärle, M. & Lanig, S. (2013): Solarkataster für den Außenbereich - Berechnung On-Demand. In: Solarzeitalter, 04/2013, pp. 79-82.
  • Klärle, M. & Lanig, S. (2013): Solarberechnungen für den Außenbereich. In: gis.BUSINESS,08/2013.
  • Klärle, M. (2013): Erneuerbare Energien - unterstützt durch GIS und Landmanagement. In: DVW-Hessen/DVW-Thüringen-Mitteilungen, 1/2013, pp. 2-11.
  • Klärle, M. (2013): Ausweisung von Windparks - Chancen und Grenzen der Kommunalplanung. In: FORUM - Zeitschrift des Bundes der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V., pp. 20-27, Heft 02/2013
  • Klärle, M. (2013): ERNEUERBAR KOMM! - Ganzheitliche Potenzialanalyse für erneuerbare Energien. In: Umweltinformationssysteme, Fischer-Stabel, Peter (Hrsg.), Wichmann-Verlag, 2013, pp. 318-326.
  • Klärle, M. (2012): Mehr Akzeptanz erzeugen. In: BusinessGeomatics Fokus 03/2012.
  • Klärle, M. (2012): Geoinformation spielt große Rolle für Energiewende  In: INTERGEO Daily News, p. 8, 09.10.2012.
  • Klärle, M. (2012): PV-Nutzung auf Bestandsflächen. In: Tagungsband "Bausteine der Ressourcen- und Energiewende" anlässlich des 20. C.A.R.M.E.N.-Symposiums 2012, 07/2012.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. & Lanig, S. (2012): Beiträge des Landmanagements zum Klimaschutz am Beispiel von Teilflächennutzungsplänen für Windkraft. In: ZfV, pp. 210-216, 04/2012.
  • Klärle, M. (2012): Potenziale sichtbar machen. In: stadt+werk, pp.32-35, 05/2012.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. & Lanig, S. (2012): Erste ganzheitliche Potenzialanalyse für Erneuerbare Energien. In: gis.BUSINESS, 02/2012.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. & Lanig, S. (2012): Gesamtheitliche vollautomatische Potenzialanalyse für erneuerbare Energien. In: Hessische Städte- und Gemeinde-Zeitung, pp. 2-6, 01/2012.
  • Lanig, S., Krauße, M. & Klärle, M. (2012): Brach- und Freiflächenkataster - ein kommunales Werkzeug für ein nachhaltiges Flächen- und Gewerbemanagement. In: VDV, pp. 14-18, 01/2012.
  • Klärle, M. (2011): ERNEUERBAR KOMM! - Klimaschutz für Kommunen, Landkreise und Regionen. In: Steinbeis Transfer Magazin, pp. 10-11, 03/2011.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. & Lanig, S. (2011): Ganzheitliche Flächenpotenzial-analyse für Erneuerbare Energien - eine Chance für das Landmanagement. In: ZfV, pp. 288-292, 05/2011.
  • Klärle, M., Langendörfer, U. & Lanig, S. (2011): Die Entdeckung kommunaler Energiepotenziale. In: LandInForm, pp. 38-39, 03/2011.
  • Klärle, M. (2011): Gesamtheitliche vollautomatische Potenzialanalyse für erneuerbare Energien. In: Bayerischer Gemeindetag, pp. 346-349, 06/2011.
  • Lanig, S., Klärle, M. & Meik, M. (2011): Web-based Solar Roof Cadastre Goes International. GEOconnexion International Magazine, pp. 30-32, July/Aug 2011.
  • Klärle, M. (2011): Ein Solarkataster mit SUN-AREA - Potenzialanalyse. In: Erneuerbare Energien Zeitschrift, Online Fachaufsatz, 29.07.2011.
  • Klärle, M., Lanig, S., Meik, K. & Langendörfer, U. (2011): Gesamtheitliche vollautomatische Potenzialanalyse für erneuerbare Energien. In: Die Gemeinde, pp. 372-375, 10/2011.
  • Klärle, M. (2011): Forschungsprojekt "erneuerbar komm!" Potenzialanalysen für Erneuerbare Energien und Planungsrecht. Online-Publikation: www.publicus-boorberg.de
  • Klärle, M. & Langendörfer, U. (2011): ERNEUERBAR KOMM! Flächenbasierte Ermittlung der Potenziale erneuerbarer Energien auf kommunaler Ebene. AGIT 2011. Symposium für Angewandte Geoinformatik. Salzburg. Austria.
  • Klärle, M. (2010): Innenentwicklung - so bleiben Dörfer vital. In: VDVmagazin, pp. 262-267, 4/2010.
  • Ludwig, D., Lanig, S. & Klärle, M. (2009): Towards Location-based Analysis for Solar Panels by High Resolution Remote Sensors (Laser Scanner). ICC2009. 24th International Carthography Conference. Santiago. Chile.
  • Lanig, S., Ludwig, D., Klärle, M. and Düyffke (2009): Präsentation des Solarenergiepotenzials einer Stadt mittels WebGIS. In: VDVmagazin, pp. 352-356, 5/2009.
  • Lanig, S., Ludwig, D. and Kärle, M. (2009): Modeling Clouding for the Automated Solar Potential Analysis on Urban Roof Areas based on LiDAR. Enviroinfo 2009. 23rd International Conference on Informatics for Environmental Protection. Berlin. Germany.
  • Ludwig, D., Lanig, S. and Kärle, M. (2009): Location analysis for solar panels by LiDAR-Data with Geoprocessing - SUN-AREA. Enviroinfo 2009. 23rd International Conference on Informatics for Environmental Protection. Berlin. Germany.
  • Klärle, M., Ludwig, D. & Lanig, S. (2009): Solares Energiepotenzial auf Gebäuden in ländlichen Räumen - Übertragung des Forschungsprojektes SUN-AREA auf Baden-Württemberg. In: Stuttgarter geographische Studien, Potenziale und aktuelle Problemstellungen ländlicher Räume in Baden-Württemberg, Band 141, pp. 96-102, 03/2009.
  • Klärle, M., Ludwig, D. & Lanig, S. (2009): SUN-AREA - Ein Beitrag der Fernerkundung gegen den Klimawandel. In: ZfV, pp. 71-78, 2/2009.
  • Lanig, S., Klärle, M. & Zipf, A. (2009): Offenes, nachhaltiges Landmanagement mittels standardisierter Web Processing Services (WPS). AGIT 2009. Symposium für Angewandte Geoinformatik. Salzburg. Austria.
  • Klärle, M., Ludwig, D. & Lanig, S. (2009): SUN-AREA - Ein Beitrag der Fernerkundung gegen den Klimawandel. In: ZfV, pp. 71-78, 2/2009.
  • Klärle, M. (2008): Dorfinnenentwicklung. In: Forum ländlicher Raum, Workshop 1, 4. Veranstaltung 2008 zur Umsetzung des Strategiepapiers für die Entwicklung der ländlichen Räume.
  • Klärle, M. (2008): " ... Grundsatzreferat ...". Fortbildungsveranstaltung "Innenentwicklung vor Außenentwicklung - Die Zukunft der Dörfer gestalten", DVW BaWü.
  • Klärle, M. (2008): SUN-AREA - Ein Beitrag der Fernerkundung gegen den Klimawandel. In: Schiewe, J., Michel, U. (Eds), Geoinformatics paves the Highway to Digital Earth (On the occasion of the 60th birthday of Professor Manfred Ehlers), Band 8. Osnabrück, Institut für Geoinformatik und Fernerkundung (IGF), pp. 55-60.
  • Ludwig, D.; Klärle, M.; Lanig, S. (2008): Dachflächenkataster zur solaren Einstrahlung. In: ArcAktuell, Natur und Umwelt, 22-23, 4/2008.
  • Ludwig, D.; Klärle, M.; Lanig, S. (2008): Automatisierte Standortanalyse für die Solarnutzung auf Dachflächen über hochaufgelöste Laser­scanning­daten. In: Strobl, J., Blaschke, T., Griesebner, G. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2008 – Beiträge zum 20. AGIT-Symposium Salzburg, 466 - 475. Wichmann, Heidelberg.
  • Klärle, M. & Lanig, S. (2007): SUN-AREA: Wo liegt der beste Platz an der Sonne?. In: Erneuerbare Energien - Das unabhängige Monatsmagazin für die Zukunftsenergien, SunMedia-Verlag, S. 46 - 48, 7/2007
  • Klärle, M. & Ludwig, D. (2007): SUN-AREA: Standortanalyse für Photovoltaik-Anlagen durch hochauflösende Sensoren. In: GiN Forum "Wertschöpfungsmodelle in Fernerkundung, Geoinformatik und Geodäsie: Was können Google Earth & Co leisten?".
  • Klärle, M. (2006): SUN-AREA Standortanalyse für Photovoltaik-Anlagen durch hochauf­lösende Sensoren in der Fernerkundung. In: GI-reports@igf, Veröffentlichung des AK-Fernerkundung - 5 / 2006
  • Lanig, S. & Klärle, M. (2006): Modellierung von abflusslosen Flächen in Wasserschutzgebieten auf Basis von hochauflösenden Laserscannerdaten, in: VDV, Chmielorz Verlag, Ausgabe 3/2006
  • Lanig, S. & Klärle, M. (2006): Daten aus der Luft gegriffen, Digitale Geländemodelle aus Flugzeug­Laserscannerdaten, in: Zeitschrift GeoBIT, ABC-Verlag, Ausgabe 3/2006
  • Leitfaden DORF KOMM! Dörfer beleben, Flächen sparen, in: Landkreisnachrichten Baden-Württemberg, Heft 1/2006
  • Dörfer beleben - Flächen sparen, in: LEADER forum - Magazin der Deutschen Vernetzungsstelle, Druck-medienverlag GmbH, Halle-Queis, Ausgabe 1/2006
  • Leitfaden DORF KOMM! - Ortskerne vor dem Aussterben schützen, Dörfer beleben - Flächen sparen, in: Die Gemeinde, Bräuer Verlag, Ausgabe 3/2006
  • Mit dem neuen Leitfaden "Dorf komm!" Dörfer beleben - Flächen sparen, in: BW agrar, Eugen Ulmer Verlag, Ausgabe 4/2006
  • DORF KOMM!+ Dörfer beleben, Flächen sparen, Dokumentation zum Leitfaden DORF KOMM! (Problematik des Flächenverbrauchs, Vorstellung der 18 Untersuchungsorte, wissenschaftliche Auswertung und Öffentlichkeitsarbeit), Steinbeis Edition, Dezember 2005DORF KOMM! Dörfer beleben, Flächen sparen, Ein Leitfaden für Kommunen (Wissenschaftliche Zusammenführung von 18 Zukunfts- und Entwicklungskonzepten im Rahmen von LEADER+), Stieber Druck, Dezember 2005
  • LEADER+ Aktionsgruppe weckt Dörfer aus dem Dornröschenschlaf, Schlüsselpunkte nachhaltiger Dorfentwicklung. Eine Initiative der LEADER+ Aktionsgruppe Hohenlohe-Tauber, in: Landkreis Nachrichten Baden-Württemberg, Offizin Chr. Scheufele, Heft 1, 4/2005
  • Gute Beispiele als Lösungsansätze für Dörfer mit Abwanderungstendenzen-Handbuch für Kommunen, in: Der Akademische Brief, Mitteilungsblatt der Sächsischen Akademie Ländlicher Raum e.B., Heft Nr. 4, 3/2005
  • `MELAP´ ist ein echter Glücksfall!, in: Die Gemeinde, Zeitschrift für die Städte und Gemeinden, Organ des Gemeindetags Baden-Württemberg, 18/2005 (in Zusammenarbeit mit der Stadt Creglingen)Einsatz von Fluzeugscanner-Daten für die Standortoptimierung erneuerbarer Energien, AGIT-Fachtagung, Wichmann Verlag, 2005
  • Standortanalysen für Photovoltaik-Anlagen durch hochauflösende Sensoren in der Fernerkundung, Zeitschrift GIS, ABC-Verlag, 2005
  • Klärle, M. & Ludwig, D. (2005): Einsatzoptimierung erneuerbarer Energien durch computergestützte Analyse von Laserscanner-Daten. In: Wittmann, J. & Thinh, N. X. (Hrsg.): Simulation in Umwelt- und Geowissenschaften - Workshop Dresden 2005, 35-40, Shaker Verlag, Aachen.
  • Klärle, M. (2005): FH-Forschung für Nutzung erneuerbarer Energien. In: INFHOS, 2/2005
  • Methoden der Fernerkundung für die Standortanalyse von Photovoltaik-Anlagen durch hochauflösende Sensoren, GI-Tage Münster, Tagungsband, IFGI prints, 2005
  • Offenes, internetgestützes Bauleitplanverfahren, 2. Kommunales GIS-Forum, Steinbeis-Transferzentrum Rostock, 9/2004
  • Dörfer am Scheidepunkt, Leader Forum - Magazin der deutschen Vernetzungsstelle, 2/2004
  • GIS-gestützte Planungspraktiken zur Umsetzung ressourcenschonender nachhaltiger Siedlungsentwicklung, Tagungsband, Symposium `Geoinformatik in der Kommunalplanung´, Ingenieurbüro Prof. Dr. Klärle, 2004
  • GIS in der Kommunalplanung, Wichtiges zu Datenformaten und Daten­austausch, Tagungsband, GIS-Symposium, Regionalverband Donau-Iller, 2003
  • Einsatzmöglichkeiten GIS-gestützter digitaler Geländemodelle in der kommunalen Planung, Tagungsband, DGM-Anwenderseminar, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, 2002
  • Interoperable, offene Web-GIS-Technologien zur Umsetzung prozess­orientierter Flächennutzungsplanung, Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (ZfV), Wießner Verlag, 2002
  • Vernetzter Bebauungsplan "netBP" auf der Basis eines Online-GIS-Funk­tionsservers, Fachmesse Intergeo Frankfurt - Geodatenforum, 2002
  • Vernetzter Bebauungsplan "netBP" auf der Basis eines Online-GIS-Funk­tionsservers, Beiträge zum AGIT-Symposium, Salzburg, Wichmann-Verlag, 2002
  • Zwischen Dorfbrache und Siedlungsexpansion: Von Schlüsselpunkten nachhaltiger Kommunalentwicklung zur planerischen Umsetzung
  • Reihe: Nachhaltige Kommunalentwicklung, Akademie für Natur- und Um­weltschutz Baden-Württemberg, 2001
  • Prozessorientierung der kommunalen Flächennutzungsplanung mittels GIS-gestütztem Informationsmanagement (Dissertation), MUMV 11, Materialien Umweltwissenschaften Hochschule Vechta, 2001
  • Qualitätsentwicklung in der Lehre, Fachtagung Evaluation Curriculum Umweltwissenschaften Vechta, MUWV 9, Materialien Umweltwissenschaften Hochschule Vechta, 2000
  • GIS als Instrument der städtebaulichen Planung, GIS-Kontaktstudium "GIS bezogene Dienstleistungen moderner Ingenieur-, Planungs- und Vermes­sungsbüros", Tagungsband, FH Würzburg, 2000
  • Digitale Geländemodelle und Geobasisdaten als Analysewerkzeug kommu­naler Landschaftsplanung, DVW-Baden-Württemberg, März 2000
  • EDV-gestützte Bauleitplanung, GIS-Kontaktstudium der bayerischen Ver­messungsverwaltung, Tagungsband, FH Würzburg, 1999
  • GIS-gestützte Flächennutzungsplanung, eine Weiterentwicklung der kom­munalen Flächennutzungsplanung, 3. Symposium zur Rolle der Informa­tionstechnologie in der Raumplanung CORP´98, Tagungsband, TU Wien, 1998
  • Ökologische städtebauliche Zukunftsperspektiven, Interdisziplinärer Fach­kongreß, Mensch und Umwelt 98, Tagungsband, Ökologischer Förderkreis e.V., 1998
  • Strukturierung raumbezogener Daten, GIS-Kontaktstudium "Modellierung, Automatisierung, Distribution und Management von Geoinformationen"
  • Tagungsband, FH Würzburg, 1998
  • Einsatz amtlicher digitaler Geodaten in der kommunalen Planung, VDV 6/98, Zeitschrift für Vermessungswesen und Geoinformatik,1998
  • Einsatz moderner Techniken in der kommunalen Flächennutzungsplanung, Selbstverlag, 1997
  • GIS-gestützte Flächennutzungsplanung dargestellt anhand amtlicher digi­taler Geodaten in Baden-Württemberg, MUWV 1 Materialien Umwelt­wissenschaften Hochschule Vechta, 1997
  • Spezialfragen der Eingriffsregelung bei Flächennutzungsplanung und Be­bauungsplanung, Workshop "Ökologie und Bauleitplanung"
    Tagungsband, Kling Consult, 1996
Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2017

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de