06. Februar 2018

ILEK Altmühlland A6 abgeschlossen

Marion Wunderlich (1. v.l.) und Sandra Öchslen (5. v.r.) bei der feierlichen Übergabe des ILEKs an die beteiligten Bürgermeister und dem Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken.

Nach rund zwei Jahren sind die Arbeiten am Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) Altmühlland A6 beendet. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im HOF8 überreichten die beiden Projektverantwortlichen Sandra Öchslen und Marion Wunderlich das fertige Werk an den ILE-Sprecher, Arbergs Bürgermeister Jürgen Nägelein. 

In der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Altmühlland A6 haben sich die 10 mittelfränkischen Gemeinden Arberg, Aurach, Bechhofen, Burgoberbach, Burk, Dentlein am Forst, Dombühl, Herrieden, Leutershausen und Wieseth zusammengeschlossen, um die interkommunale Zusammenarbeit zu intensivieren. Unterstützt wird der Prozess vom Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Mittelfranken. 

Alle Partner betonten im Rahmen der Übergabe die gute und konstruktive Zusammenarbeit im Projekt. In den vier ILEK-Handlungsfeldern `Wohnen´, `Versorgung´, `Arbeiten und Verkehr´ sowie `Land- und Forstwirtschaft, Erholung, Umwelt- und Klimaschutz´ wurden mehr als 60 Projektideen von den Bürgerinnen und Bürgern in den Zukunftswerkstätten und der Online-Beteiligung eingebracht. 15 wurden als konkrete Start- und Leitprojekte ausgearbeitet, darunter die Erweiterung der Gewerbeschau AGIL, das Kernwegenetz, das Flächen- und Leerstandsmanagement, die Entwicklung neuer Nahversorgungsangebote sowie die Netzverdichtung von Radrouten im Romantischen Franken.

Die Klärle GmbH bedankt sich für die allseits gute Zusammenarbeit und hofft, mit dem ILEK einen wichtigen Beitrag für eine positive Entwicklung der Region Altmühlland A6 geleistet zu haben!

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2018

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de