11. September 2017

Glückwünsche nach Ahorn und Igersheim!

Wir gratulieren den Gemeinden Ahorn und Igersheim sowie allen am Bewerbungsprozess Beteiligten, insbesondere den Bürgerinnen und Bürgern, zur Anerkennung als Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum!

Als ELR-Schwerpunktgemeinden werden die beiden Gemeinden nun über einen Zeitraum von fünf Jahren vorrangig gefördert und erhalten 10% mehr Förderung bei gemeinwohlorientierten Projekten.  

In den umfassenden Entwicklungskonzeptionen, die als Bewerbungen eingereicht wurden, waren von Ahorn und Igersheim konkrete Aussagen zu den Themen `Flächensparende Siedlungsentwicklung´, `Umgang mit der demographischen Entwicklung´ sowie zum `Schutz von Natur und Landschaft´ gefordert. Der Einbezug der Bürgerinnen und Bürger vor Ort war dabei ein wesentliches Element und es wurden maßgeschneiderte Entwicklungskonzepte erarbeitet. Die beiden erfolgreichen Bewerbungen wurden von der Klärle GmbH betreut.

Gerne informieren wir auch Sie und Ihre Gemeinde über das Anerkennungsverfahren sowie die Vorteile als ELR-Schwerpunktgemeinde und unterstützen Sie bei der Erstellung der umfassenden Entwicklungskonzeption.

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2017

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de