Bebauungsplanung



Funktionierende Bebauungspläne ba­sie­ren auf weit­reichenden Erfahrungen. Dazu gehört, neben der Aufgabe des städte­baulichen Ent­wer­fens, Ex­perten­wissen in der Straßenplanung, Bodenordnung, Kommunaltechnik und die Anwendung von modernen Visualisierungstechniken. Die Klärle GmbH stellt hier seit Jahren ihre fundierte Fach­kenntnis unter Beweis.

Erfolgreiche Bebauungsplanung ist nicht mehr ohne „grüne“ Planungen denkbar. Gerne erstellen wir den Umweltbericht und die notwendigen speziellen artenschutzrechtlichen Prüfungen zum Bebauungsplan für Sie. Damit entfallen aufwendige Abstimmungsprozesse zwischen verschiedenen Planern.

Ein besonderes Anliegen ist uns, durch Bebauungspläne der Innenentwicklung (§13a BauGB) bereits bebaute oder brach gefallene Bereiche wieder zukunftsfähig zu gestalten.

Windkraftanlagen sind nach § 35 BauGB im Außenbereich privilegiert. Um zügig Baurecht zu schaffen bzw. ein Windpark vorrangig zu beplanen und eine Aussage z.B. zu den exakten Standorten der Windkraftanlagen oder über das Maß der baulichen Nutzung zu treffen ist ein Bebauungsplan für Windkraft sinnvoll. Das von Frau Prof. Dr. Klärle erstellte DVW-Merkblatt zeigt, wann die Aufstellung eines Bebauungsplans für einen Windpark ergänzend zur Flächennutzungs- und Regionalplanung sinnvoll ist und welche Vorteile hier die Bebauungsplanung für Kommunen bringt. 

Bebauungsplanung ohne Berücksichtigung von energetischen und ökologischen Belangen ist nicht mehr zeitgemäß. Gerne erstellen oder unterziehen wir ihre Bebauungsplanung einer Prüfung und Beurteilung nach ökologischen und energetischen Gesichtspunkten. Dies ist damit ein Baustein einer nachhaltigen Entwicklung.

Gerne liefern wir Ihnen den Be­bau­ungs­plan für Verwaltung, Gremien oder zur Vermarktung des Baugebietes als plakative 3D-Präsentation. Auch die Erstellung von Werbeschildern zur Vermarktung gehören zu unserem Leistungsbild.

Hinweis: Seit dem Jahr 2013 ist in Baden-Württemberg bei Flächenneuausweisungen in Flächennutzungsplänen und von nicht aus dem FNP entwickelten Bebauungsplänen der geplante Bedarf an Wohnbauflächen und Gewerbeflächen durch eine Plausibilitätsprüfung ("Plausibilitätsprüfung der Bauflächenbedarfsnachweise") zu ermitteln. Unser Büro führt diese Prüfung gerne im Rahmen Ihres entsprechenden Bauleitplanverfahren durch.

Auszug aus der Referenzliste:

  • Energetische/Ökologische Beurteilung BP "Allgemeines Wohngebiet am Schulzentrum", Stadt Brackenheim
  • „Sondergebiet Solar“, Creglingen–Frauental
    Karte (PDF-Datei 0,8 MB)
  • Konzeptentwicklung „Austraße/Alemannenweg“ ehemaliges Landwirtschaftsamt, Große Kreisstadt Bad Mergentheim
  • Interkommunaler Gewerbe-Industrie-Park "Mittleres Jagsttal", Gemeinde Dörzbach, Stadt Krautheim
    Karte (PDF-Datei 1,7 MB)
  • Wohngebiet "Göbel-Hömberg II", Stadt Grünsfeld
  • Wohngebiet "Philosophenweg", Stadt Rothenburg ob der Tauber
    Karte (PDF-Datei 1,8 MB)
  • Wohngebiet "Welbhäuser Weg", Gemeinde Gollhofen
  • Sondergebiet "Riedmühle", Stadt Grünsfeld
  • Wohn- und Dorfgebiet "Archshofen", Creglingen

Eine ausführliche Projektliste finden Sie unter "Referenzen".

Ihre Ansprechpartner zur Bebauungsplanung bei der Klärle GmbH:

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2017

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de