Prof. Dr. Martina Klärle wurde mit ihrem Team bereits mehrfach ausgezeichnet:

Im Jahr 2016 wurde Frau Prof. Dr. Klärle mit ihrem HOF8 mit dem Europäischen Architekturpreis 2015 "Energie + Architektur" ausgezeichnet.

mehr

Im Jahr 2015 wurde Frau Prof. Dr. Klärle mit ihrem Foschungsprojekt WIND-AREA unter die TOP3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreis - Kategorie "Forschung" platziert.

mehr

Im Jahr 2014 wurde Frau Prof. Dr. Klärle mit dem HOF8 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Sonderpreis Nachhaltiges Bauen" ausgezeichnet.

mehr

Im Jahr 2014 wurde die Klärle GmbH für ihr einzigartiges Energie- und Nutzungskonzept des Plusenergie HOF8 mit dem "Demografie Exzellenz Award Baden-Württemberg 2014" (DEA) ausgezeichnet. Herr Franz Alt hielt die Laudation und übergab den ersten Preis in der Kategorie „Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter“ an Frau Prof. Dr. Martina Klärle.

mehr

Im Jahr 2014 wurde Prof. Dr. Martina Klärle mit ihrem Plusenergiehof HOF8 mit dem Europäischen Solarpreis in Rom ausgezeichnet.

mehr

Im Jahr 2014 wurde Prof. Dr. Martina Klärle für ihren Plusenergiehof HOF8 beim Städtebaukongress der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart mit einem Sonderpreis beim Wettbewerb "Haus.Häuser.Quartiere // Wohnen nachhaltig gestalten" ausgezeichnet.

mehr

Die Schäftersheimer Klärle GmbH erhält 2012 den ersten Zukunftspreis des Main-Tauber-Kreises in der Kategorie "Familienfreundlicher Betrieb".

mehr

Prof. Dr. Martina Klärle ist am 15. November 2011 mit dem Innovationspreis des Fördervereins der Fachhochschule Frankfurt am Main e.V. ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Ehrung für ihre herausragenden Leistungen in Forschung und Transfer.

mehr

Wirtschaftsminister Ernst Pfister verlieh Prof. Dr. Martina Klärle im Jahr 2010 die Wirtschaftsmedaille Baden-Württembergs für besondere Verdienste um die Wirtschaft des Landes.

mehr

Frau Prof. Dr. Martina Klärle wurde vom hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst mit dem Hessischer Hochschulpreis "Exzellenz in der Lehre 2010" ausgezichnet.

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und die Caritas verliehen dem Ingenieurbüro Porf. Dr. Klärle im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung den Titel "Sozial engagiert 2009".

SUN-AREA wurde 2009 mit dem „Deutschen Solarpreis“ von Eurosolar ausgezeichnet.

Unser Solardachkataster SUN-AREA erhielt 2008 auf der INTERGEO den “GIS Best Practice Award”.

Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber GmbH (wmt) zeichnete das Steinbeis-Transferzentrum für Geoinformations- & Landmanagement 2007 mit einem Innovationspreis aus.

 

Am 18. Februar 2007 wurde das Ingenieurbüro Prof. Dr. Klärle als einzige Firma im Main-Tauber-Kreis mit dem Innovationspreis zum `Ausgewählten Ort 2007´ in der Rubrik Wirtschaft beim Wettbewerb `Deutschland - Land der Ideen´ ausgezeichnet. Frank Arlaud von der Deutschen Bank übergab der Professorin beim Festakt in der Orangerie die Auszeichnung.

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken

Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt mbH
Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | www.klaerle.de
Admin | Copyright © 2017

Diese Seite drucken  Diese Seite drucken


Klärle Service
Zum KontaktformularInfomaterial anfordernRückrufwunschTermin vereinbaren


Klärle - Gesellschaft für Landmanagement und
Umwelt mbH

Bachgasse 8
97990 Weikersheim
Tel: 0 79 34 . 99 288-0
Fax: 0 79 34 . 99 288-9
info@klaerle.de